Casebook

Cube präsentiert nicht nur Ausstellungen mit tonangebendem internationalem und euregionalem Design, sondern fungiert auch als multidisziplinäres Labor, in dem Besucher gemeinsam mit Studenten- und Designer-Teams an innovativem (Produkt-)Design arbeiten. Untenstehend die laufenden Projekte in unserem Lab.

Projekte

Die Teams wenden in Co-Kreation und Co-Design die Prinzipien des ‚design-thinking‘ an. Gemeinsam mit Besuchern, Wissenschaftlern, Interessensgruppen und Endverbrauchern finden sie Lösungen für Fragestellungen oder Herausforderungen. “Design for human needs and ambitions” ist dabei der Ausgangspunkt. Gemeinsam mit dem Besucher durchläuft das Team den Designprozess von der Problemstellung bis zum Endprodukt. Die Teams entwerfen neue Produkte, Konzepte oder Dienstleistungen als Antwort auf den “Cube Call”, eine Fragestellung aus Gesellschaft oder Betriebsleben, von gesellschaftlichen Organisationen oder speziellen Interessensgruppen. Die drei Design-Labs vom Cube befinden sich auf jeweils einem Stockwerk und sind den drei Phasen des Entwurfsprozesses zugeordnet: sie heißen ASK, IMAGINE und CREATE. Die Nutzungsmöglichkeiten, Atmosphäre und Einrichtung variieren je nach Zweck, um den Designprozess möglichst optimal zu unterstützen.

 

Projektbeschreibung nur auf Niederländisch verfügbar:

Casebook